Biografie + Ausstellungen

1957 geboren in Düsseldorf
1976 Abitur am Goethe-Gymnasium, Düsseldorf
1980 IHK-Abschluss zur Buchhändlerin
1987 Magister Artium in Slawistik und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum
2000 Gründung der eigenen Firma, seitdem selbständige Lektorin

 

Momentan lebe ich mit meiner Familie in Montabaur/Westerwald. Das Talent habe ich von meinem Vater geerbt. Darum signiere ich meine Bilder mit dem Kürzel meines Geburtsnamens (I. St. = Ingrid Stupp). Nach unserem Umzug von Düsseldorf in den Westerwald hat sich auch ein Wandel in meinem künstlerischen Schaffen vollzogen.  Von Zeichnungen und Aquarellen in kleinem Format auf Papier bis maximal DIN A3 habe ich mich der Acrylmalerei zugewandt, die ich gerne auch auf großformatigen Leinwänden mit anderen Medien kombiniere. Mein Stil wird beeinflusst von Malkursen bei unterschiedlichen Lehrern wie:

 

Ute Hoeg, Kunstschule Gabriele Musebrink, Essen
Brigitte van Laar, Düsseldorf
Bernd Klimmer, Kaiserslautern

Ines Hildur, Leipzig

Robert Zielasko, Wien

 

 

Ausstellungen

 

Teilnahme an Ausstellungen seit September 2011, zuletzt:

 

Heimat(en) via Montabaur, b-05 im Stadtwald Montabaur

Gruppenausstellung des Kunstvereins, 12.05. bis 23.06.2019

 

Kunst im Quartier, März/April 2019, Quartier Süd, Montabaur

Gruppenausstellung des Kunstvereins

 

Herbstfarben, Historica Kunsthalle Montabaur

Gruppenausstellung, 13. und 14. Oktober 2018

 

Step by Step, 10 Jahre Kunstverein Montabaur, Historica Kunsthalle Montabaur

Gruppenausstellung, 13. bis 30. September 2018

 

Kunst in der Gass 2018, Karoline-Kahn-Platz, Montabaur

Verkaufsausstellung, 24. Juni 2018

 

Kunst-Markt, Historica Kunsthalle Montabaur

Verkaufsausstellung, 21. und 22. Oktober 2017

 

Kunst in der Gass 2017, Kirchstraße, Montabaur

Verkaufsausstellung, 25. Juni 2017

 

Kunstbasar, Historica Kunsthalle Montabaur

Verkaufsausstellung, 26. und 27. November 2016

 

vier mit eins, galerie luzia sassen | kabelmetal, Windeck-Schladern

Gruppenausstellung, 14. bis 28. August 2016

 

Faszination der Gegensätze, Westerwald Bank eG, Ransbach-Baumbach

Einzelausstellung, 15. Februar bis 15. März 2016

 

AUSSTELLUNGS-

EMPFEHLUNGEN

 

Ludwig Museum, Koblenz

Nam Tchun Mo

Gesture in Space

15.06.2019 bis 15.09.2019

 

Arp Museum, Rolandseck            Otto Piene

Alchemist und Himmelsstürmer
17.03.2019 bis 05.01.2020

 

 

Emil Schumacher Museum,

Hagen

BLÄTTER AUS DEM ENGADIN

07.07.2019 bis 08.10.2019

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingrid Vogt